AGB

Präambel

Pflege24.org ist eine Vermittlungsagentur mit Sitz in Bad Feilnbach/Bayern. Die Agentur bietet Leistungen zur Vermittlung in fremden Namen und für fremde Rechnung an. Andere Leistungen als Vermittlungsleistungen bietet die Agentur nicht an. Gegenstand der Vermittlung ist ein Vertrag über häusliche Betreuungsleistungen mit einem polnischen Unternehmen. Ein Vertrag unmittelbar mit einer polnischen Pflegekraft oder Haushaltshilfe entsteht in keinem Fall. Mit diesem Vertrag werden keine Pflegedienste angeboten, sondern lediglich eine Hilfe und Betreuung im Haushalt.

1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB genannt) gelten für alle Dienstleistungen der Agentur. Es liegt kein Unterschied darin, ob diese Dienstleistungen kostenpflichtig oder kostenfrei für den Kunden sind.

2. Leistungen der Agentur
Pflege24.org erbringt ihre Leistungen sorgfältig gem. Leistungskatalog (als Anlage), den AGB und sonstigen Vertragsbestimmungen. Bei den Kooperationspartnern, den polnischen Pflegediensten, handelt es sich um europäische Dienstleistungsunternehmen, welche das angestellte Pflegepersonal nach Deutschland entsenden. Pflege24.org selbst beschäftigt kein eigenes Personal. Vertragsverhältnisse über eine Dienstleistung ( Haushaltshilfe, Pflege, Betreuung, etc. ) kann daher nur unmittelbar mit den vermittelten Kooperationspartnern begründet werden. Ein Vertragsverhältnis unmittelbar mit einer osteuropäischen Haushaltshilfe, Pflegekraft oder Betreuungsperson ist nicht möglich. Pflege24.org stellt lediglich die Kontakte zwischen den osteuropäischen Dienstleistungsunternehmen aus den EU-Beitrittsländern und den Mandanten her. Weiter übernimmt Pflege24.org die Vertragsverhandlungen zwischen dem Kunden und dem ausgesuchten osteuropäischen Dienstleistungsunternehmen und steht dem Kunden während der gesamten Laufzeit des begründeten Vertragsverhältnisses als Ansprechpartner zur Verfügung.

3. Pflichten der Kunden
Der Kunde ist verpflichtet der Agentur jederzeit seine aktuellen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer etc. mitzuteilen und Veränderungen der Agentur unverzüglich mitzuteilen. Die der Agentur zur Verfügung gestellten persönlichen Daten unterliegen dem Datenschutz und werden vertraulich behandelt und nicht an Personen oder Agenturen die außerhalb des Tätigkeitsbereiches der Agentur liegen weitergegeben.

4. Preise
Die Agentur ist bemüht, dem Kunden ein kostengünstiges Angebot zu erstellen. Mit dem Zustandekommen des Vermittlungsvertrages fällt keine Vermittlungsgebühr an. Die evtl. von Pflege24.org erbrachten Leistungen hat der Auftraggeber ( Kunde ) vor Beginn der Vertragsdauer zu leisten.

5. Zahlungsbedingungen
Der Kunde verpflichtet sich zur Bezahlung des in Rechnung gestellten Betrages bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegeben Fälligkeitsdatum. Innerhalb der Zahlungsfrist kann der Kunde schriftlich und begründete Einwände gegen die Rechnung erheben. Nach Ablauf der Zahlungsfrist gilt die Rechnung als vom Kunden akzeptiert.

6. Termine, Umbuchung und Stornierung
Die Beauftragung einer Pflegekraft durch den Kunden gilt mit dem Zustandekommen des Vertrages als verbindlich. Da die Agentur verbindliche Termine mit den EU-Pflegediensten eingeht und eventuell auch Reisekosten für die Pflegekraft angefallen, wird bei Umbuchung eines bestätigten Termins eine Gebühr fällig. Wird nach dem Zustandekommen des Vertrages auf eine Pflegekraft ganz verzichtet, so ist in diesem Falle eine Rückerstattung des geleisteten Betrages nicht mehr möglich bzw. wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt.

7. Haftung
Der Vermittlungsgegenstand ist ein Vertrag über häusliche Betreuungsleistungen mit einem polnischen Unternehmen (EU-Beitrittsland). Somit entsteht ein Dienstleistungsvertrag zwischen einem EU-Dienstleistungsunternehmen und dem Auftraggeber (Kunde). Pflege24.org ist ausschließlich als Vermittler tätig und übernimmt keine Haftungen aus dem Dienstleistungsvertrag zwischen dem Kunden und dem EU-Pflegedienst. Leistungsstörungen aus dem vermittelten Dienstleistungsvertrag sind von Pflege24.org nicht zu vertreten.

8. Beendigung des Vertragsverhältnisses
Der Vermittlungsvertrag endet entweder nach einem Jahr, durch Kündigung, durch den Tod des Auftraggebers oder der zu pflegenden Person. Der Vermittlungsvertrag wird für 1 Jahr geschlossen. Er kann von jeder Vertragspartei mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen. Bei Kündigung des Vertrages unter einem Jahr wird die einmal gezahlte Vergütung nicht zurückgezahlt. Eine sofortige Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

9. Widerrufsrecht
Unser Vertragspartner kann seine schriftliche Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, eMail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt einer Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an Pflege24.org.

10. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist 83022 Rosenheim